Aus dem Atelier

Die Farbe Schwarz beherrscht mich, oder wohl eher ich sie. Nach den mit Elan und freiem Gestus entstandenen Bildern entdeckte ich wieder meine Neigung zu Linie und Konstruktion. So entwickelte sich das Bild „Nachtlichter“.

„Nachtlichter“ Öl/Leinwand, 100×60 cm, 2018

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Geheimnisvolles Schwarz.
    Gedanken an Nacht und Tod.
    Aber in positives Licht gesetzt mit hellem Hoffnungsschimmer.

    Schwarz ist das Fehlen von Licht? Mitnichten! Wer die Bilder von Wilfried Barber in natura sieht, nimmt deren Leuchten aus sich heraus wahr. Da leuchtet sogar das Schwarz.

    Also doch: Schwarz ist eine Farbe, die man entdecken und dann zum Leben erwecken kann. Am besten mit anderen Farben zusammen. Kontrastreich oder miteinander verfließend. Wilfried Barber zeigt uns beides. Hoffentlich bald wieder!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


   Beim Absenden eines Kommentars werden Name, eMail-Adresse, Datum, Uhrzeit und Kommentartext gespeichert. Mehr Informationen dazu stehen in der Datenschutzerklärung. Mit dem Abschicken eines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung meiner Daten durch diese Website einverstanden.